Schlagwort: Nordisches Modell

PRESSEMITTEILUNG – 25. November 2023 – Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen machen Organisationen weltweit auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam. Auch der Landesfrauenrat Baden-Württemberg will die Politik stärker in die Pflicht nehmen, sich für mehr präventive Maßnahmen und für mehr Schutz, Hilfe und Unterstützung für von Gewalt betroffene Frauen einzusetzen. „Als Demokratie wollen wir gemeinschaftlich die Zukunft gestalten, dazu passt aber nicht, dass Männer Frauen zu Zielen von Aggression und Gewalt machen,“ sagt die Zweite Vorsitzende des Landesfrauenrates Baden-Württemberg Verena Hahn. Durch physische und psychische Gewalt würde der andere Mensch nicht mehr als Mensch wahrgenommen, sondern zum Objekt des Hasses und der Gewalt des Täters werden. Damit würden aber gerade unsere demokratischen Grundwerte der Freiheit und die Möglichkeit von Frauen, ihre Zukunft selbstbestimmt zu gestalten, vernichtet werden. „Aus diesem Grund begrüßen wir es sehr, dass auf Initiative der Bundesfrauenministerin Lisa […]

Weiterlesen

PRESSEMITTEILUNG

Auch das EU-Parlament fordert Sexkauf-Verbot Am Internationalen Tag gegen Prostitution begrüßt der Landesfrauenrat Baden-Württemberg diesen Entschluss Schon seit zehn Jahren setzt sich der Landesfrauenrat Baden-Württemberg für ein Sexkauf-Verbot nach dem Nordischen Modell ein. Demnach werden die Prostituierten entkriminalisiert und dabei unterstützt, aus der Prostitution auszusteigen, während Sexkauf und ausbeutende Dritte bestraft werden. Nun hat sich auch das Europaparlament am 14. September 2023 für das Nordische Modell ausgesprochen und einheitliche Regeln für Prostitution in den EU-Staaten gefordert. „Heute, am 5. Oktober, dem Internationalen Tag gegen Prostitution, können wir daher feststellen, dass wir einen weiteren wichtigen Schritt hin zur Anerkennung von Prostitution als geschlechtsspezifische Gewalt in Europa erreicht haben,“ stellt Prof.in Dr. Ute Mackenstedt, Erste Vorsitzende des Landesfrauenrats Baden-Württemberg, fest. Ausbeutung, Menschenhandel, Zwang und Gewalt seien in der Prostitution alltäglich, daher bräuchte es einen Ansatz, der ganz […]

Weiterlesen

Internationaler Tag gegen Prostitution

Heute ist der internationale Tag gegen Prostitution. Der Landesfrauenrat Baden-Württemberg tritt seit der Verabschiedung der Resolution „Eine Gesellschaft ohne Prostitution ist das Ziel – Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung wirksam bekämpfen“ im Jahre 2013 für das Nordische Modell ein, um gesetzlich gegen Zwangsprostitution und Menschenhandel vorgehen zu können. https://www.lfrbw.de/wp-content/uploads/2013/06/RB-2-2013-web.pdf

Weiterlesen

Internationaler Tag gegen Prostitution

Heute ist der internationale Tag gegen Prostitution. Der Landesfrauenrat Baden-Württemberg tritt seit der Verabschiedung der Resolution „Eine Gesellschaft ohne Prostitution ist das Ziel – Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung wirksam bekämpfen“ im Jahre 2013 für das Nordische Modell ein, um gesetzlich gegen Zwangsprostitution und Menschenhandel vorgehen zu können. https://www.lfrbw.de/wp-content/uploads/2013/06/RB-2-2013-web.pdf

Weiterlesen

Internationaler Tag gegen Prostitution

Heute ist der internationale Tag gegen Prostitution. Der Landesfrauenrat Baden-Württemberg tritt seit der Verabschiedung der Resolution „Eine Gesellschaft ohne Prostitution ist das Ziel – Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung wirksam bekämpfen“ im Jahre 2013 für das Nordische Modell ein, um gesetzlich gegen Zwangsprostitution und Menschenhandel vorgehen zu können. https://www.lfrbw.de/wp-content/uploads/2013/06/RB-2-2013-web.pdf

Weiterlesen