ERSTER GLEICHSTELLUNGSTAG DER BUNDESSTIFTUNG GLEICHSTELLUNG

ERSTER GLEICHSTELLUNGSTAG DER BUNDESSTIFTUNG GLEICHSTELLUNG

von

Erster Gleichstellungstag der Bundesstiftung Gleichstellung am Montag, 5. Dezember 2022 und Dienstag, 6. Dezember 2022

Seit Mai 2021 gibt es die Bundesstiftung Gleichstellung als rechtsfähige bundesunmittelbare Stiftung des öffentlichen Rechts. Ihre Aufgabe ist es, Informationen bereitzustellen, die Praxis zu stärken und die Entwicklung neuer Ideen für die Gleichstellung zu unterstützen. Sie soll darüber hinaus ein Haus der Gleichstellung sein, in dem gleichstellungspolitische Initiativen arbeiten und sich vernetzen können.

Gleichstellung ist wertvoll für unsere Demokratie. Deshalb bringen wir Aktive der gleichstellungspolitischen Szene zum 1. bundesweiten Gleichstellungstag zusammen, denn Gleichberechtigung in der Gesellschaft ist noch keine Wirklichkeit.

Das Grundgesetz verpflichtet den Staat, die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern zu fördern und auf die Beseitigung bestehender Nachteile hinzuwirken. Selbst wenn es viele Fortschritte gibt, sprechen die Zahlen eine klare Sprache. Insgesamt ist Gleichstellung noch nicht erreicht.

Bislang fehlte eine Einrichtung, die sich wissenschaftlich fundiert Gleichstellungsfragen und insbesondere Fragen der gerechten Partizipation von Frauen und Männern in Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft widmet, Kompetenzen in der Gleichstellungspolitik sammelt und bündelt neue Impulse für die Gleichstellungspolitik setzt.

Diese Lücke schließt die Bundesstiftung Gleichstellung. Sie wird in einem Dialogprozess mit Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik dazu beitragen, die Gleichberechtigung von Frauen und Männern effektiver durchzusetzen und bestehende Nachteile aus dem Weg räumen zu können.

 

Datum und Uhrzeit

05. Dez 2022 bis
06. Dez 2022
 

Ort

Online-Veranstaltung