Arbeitsschwerpunkte des Landesfrauenrats Baden-Württemberg

Die Arbeitsschwerpunkte des Landesfrauenrats werden gesetzt durch:

  • die LFR-Delegiertenversammlungen; in den (in der Regel zweimal jährlich stattfindenden) Delegiertenversammlungen werden Anträge der Mitgliedsverbände und des LFR-Vorstandsteam beraten und beschlossen.
  • das jeweils amtierende LFR-Vorstandsteam; es setzt sich zu Beginn seiner dreijährigen Amtsperiode Schwerpunktthemen und reagiert auf aktuelle Anfragen und Entwicklungen.
    Vorstandklausursitzung Feb 2015

    Notizen bei der Planungs-Klausur des amtierenden Vorstands

  • frauenpolitisch relevante Entwicklungen und Entscheidungen in der Landespolitik, in der Bundespolitik und international verlangen bzw. veranlassen den LFR  zu Stellungnahmen, zu öffentlichen Reaktionen und zur Aufnahme neuer Themenfelder in seine Arbeit.  

Viele Arbeitsbereiche sind “Dauerthemen”, weil die Herstellung von Changengleichheit nur im Schneckentempo vorangeht …