Sexualstrafrecht: NEIN heißt NEIN!

Das Sexualstrafrecht wird in Deutschland verschärft. Der Grundsatz ‘Nein heißt nein’ soll  in das Strafgesetzbuch (StGB) aufgenommen werden. Dafür haben alle 599 am 7. Juli anwesenden Abgeordneten aller Fraktionen des Deutschen Bundestages gestimmt. Auch „Grapschen“ wird ein Strafbestand ebenso wie sexuelle Übergriffe, die als Gruppendelikte begangen werden. Als einen historischen   [...weiter]