Datenschutz

Landesfrauenrat Baden-Württemberg respektiert die Privatsphäre von Personen, die diese Website besuchen, und hält sich strikt an die Datenschutzgesetze. Dieser Absatz umreißt unsere Verfahrensweise im Hinblick auf die Erfassung, Nutzung und Speicherung von persönlichen Daten.

Persönliche Daten
Damit Ihre über diese Website gestartete Informationsanfrage bearbeitet werden kann, muss der Landesfrauenrat Baden-Württemberg persönliche Daten von Ihnen erfassen, die durch weltweite Datenschutzgesetze geschützt sind. Der Landesfrauenrat Baden-Württemberg ist bestrebt, sämtliche Gesetze einzuhalten. Der Landesfrauenrat Baden-Württemberg hat sämtliche erforderlichen Schritte unternommen, um dafür zu sorgen, dass er sämtliche Verpflichtungen im Rahmen der länderspezifischen Gesetzgebungen und der EU-Direktive zum Schutz persönlicher Daten einhält. Mit Ihrer nachfolgenden Autorisierung geben Sie die Erlaubnis, Ihre Daten zu erfassen und zu verarbeiten. Ihre Daten werden zum Zweck der Personalisierung der Zustellung von Inhalten oder Dienstleistungen verwendet, um so Ihren persönlichen Übermittlungsbedürfnissen nachzukommen.

Kontakt
Unter der Rubrik Kontakt können Sie eventuell Informationen über Aktivitäten und Publikationen der Landesfrauenrats Baden-Württemberg anfordern. Hierzu werden die für die Zusendung dieser von Ihnen angeforderten Materialien verpflichtend anzugebenden personenbezogenen Daten zur Erledigung der Anfrage erhoben, verarbeitet und genutzt. Weitere Angaben wie Firma, Position oder Telefon sind freiwillig und dienen der besseren Kontaktaufnahme mit Ihnen. Eine weitere Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in der Datenbank von Landesfrauenrat Baden-Württemberg erfolgt nur, wenn Sie hierin ausdrücklich einwilligen.
Der Landesfrauenrat Baden-Württemberg gibt ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung Ihre Daten nicht an Dritte weiter.
Falls Sie nicht wünschen, dass Ihre persönlichen Daten in der Datenbank gespeichert werden, schicken Sie bitte eine E-Mail an folgende Adresse: info@landesfrauenrat-bw.de.

Nicht persönliche, identifizierbare und automatisch erfasste Informationen
In einigen Fällen ist es möglich, dass der Landesfrauenrat Baden-Württemberg Informationen über Sie erfasst, die allgemein gültiger Natur sind und keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen.
Beispiele für diese Art von Informationen sind der Internet-Browser-Typ, den Sie verwenden, die Art des Betriebssystems Ihres Computers und der Domainname der Website, von welcher der Link auf die Website erfolgte.
Informationen, die der Landesfrauenrat Baden-Württemberg unter Umständen automatisch auf der Festplatte Ihres Computers ablegt. Wenn Sie sich die Website anschauen oder wenn Sie eine Autorisierung erteilen, kann es sein, dass der Landesfrauenrat Baden-Württemberg einige Informationen in Ihrem Computer ablegt. Dies geschieht in Form von “Cookies” oder ähnlichen Dateien, die dazu beitragen, dass unser Service für Sie noch besser wird. Bei den meisten Internet-Browsern ist es ganz leicht, Cookies von der Festplatte zu löschen, sämtliche Cookies abzublocken oder sich eine Warnung anzeigen zu lassen, wenn ein Cookie gespeichert werden soll. Schauen Sie dazu bitte in die Bedienungsanleitung Ihres Browsers oder benutzen Sie seine Online-Hilfe, wenn Sie mehr über diese Funktionen erfahren möchten.

Ansprechpartnerin
Wenn Sie bereits über diese Website persönliche Daten übermittelt haben und möchten, dass diese Informationen aus den Unterlagen und Datenbanken gelöscht werden, so schreiben Sie bitte eine E-Mail an folgende Adresse: info@landesfrauenrat-bw.de
Der Landesfrauenrat Baden-Württemberg wird sich daraufhin darum bemühen, diese Informationen aus vorhandenen Dateien zu löschen, und Ihnen eine Bestätigung der Löschung Ihrer persönlichen Daten zukommen lassen.