Beschlüsse der LFR-Delegiertenversammlung vom 24. April 2015 in Stuttgart

Zum Schwerpunkt “Frauengesundheit” hat die Delegiertenversammlung zahlreiche Beschlüsse gefasst, darunter:
– Verankerung und Umsetzung gender-medizinischer Perspektiven und Erkenntnisse im Rahmen der Weiterentwicklung des Gesundheitsleitbildes Baden-Württemberg und des Gesundheitssystems.
– “Social Freezing”
– Verhütung: Kostenfreie Abgabe der Pille danach für Frauen unter 20 Jahren und Kostenfreie Abgabe von ärztlich verordneten Verhütungsmitteln an Menschen mit geringem Einkommen.
– Konzept zur flächendeckenden Versorgung der Frauen und Familien mit Hebammenhilfe.

Alle Beschlüsse finden Sie hier: 2015-a-Beschluesse

Eine Dokumentration der Fachveranstaltung des LFR “Frauengesundheit zwischen Selbstbestimmung und Fremdbestimmung. Herausforderung: Schwangerschaft und Geburt” vom 24.4.2015 gibt es im Rundbrief 2-2015.

Artikel drucken